Tag der Sprachen

Bericht: Mag. Birgit Ratzenböck-Desbalmes

Auf Initiative des Europarats in Straßburg wird seit 2001 jedes Jahr am 26. September der Europäische Tag der Sprachen gefeiert. Unsere Schule nahm diesen Tag zum Anlass, um zu zeigen, welche sprachliche Vielfalt es an unserem Schulstandort gibt. Die drei Fachschulklassen beschäftigten sich an diesem Tag mit Zungenbrechern in Englisch und in weiteren Sprachen, die einige unserer Schülerinnen und Schüler sprechen, wie beispielsweise Kroatisch, Polnisch oder Arabisch.

 

Im Aufbaulehrgang lag der Fokus auf Französisch. Der AUL 1 und der AUL 3 fanden heraus, in welchen Ländern Französisch gesprochen wird und gestalteten dazu anschauliche Plakate. Im AUL 2 wurden französische Kochrezepte in die Tat umgesetzt und es gab ein köstliches Buffet für die Klasse mit Spezialitäten wie Quiche oder Crème Brûlée.

 

Web_Tag_der_Sprachen_19_002.jpg Web_Tag_der_Sprachen_19_004.jpg Web_Tag_der_Sprachen_19_006.jpg

Web_Tag_der_Sprachen_19_009.jpg Web_Tag_der_Sprachen_19_012.jpg Web_Tag_der_Sprachen_19_013.jpg

Web_Tag_der_Sprachen_19_015.jpg Web_Tag_der_Sprachen_19_016.jpg Web_Tag_der_Sprachen_19_018.jpg

Web_Tag_der_Sprachen_19_019.jpg Web_Tag_der_Sprachen_19_020.jpg Web_Tag_der_Sprachen_19_021.jpg

Web_Tag_der_Sprachen_19_023.jpg Web_Tag_der_Sprachen_19_025.jpg Web_Tag_der_Sprachen_19_029.jpg

Web_Tag_der_Sprachen_19_030.jpg