Nachricht

Die Welt im Wassertropfen

Die 2C besuchte am 30.9. die Mikrotheater-Vorführung im Naturhistorischen Museum und durft anschließend selbst einen Blick durch die Stereolupen riskieren.
Was kreucht und fleucht den da im Tümpelwasser? Unter diesem Motto, gab es allerlei Ein- und Vielzeller zu erkunden: die Geißler und Wimpertierchen, die Libellenlarve (namens Arnold), die Gelsenlarven, die Mehlwürmer sowie Speckkäferlarven und viele andere mehr.
Es war sehr lustig, ein wenig schaurig, aber vor allem sehr interessant!

Vielen Dank an Frau Prof. Steiner für die Begleitung!