Nachricht

Lehrausgang ins Vienna Open Lab

 

In der Woche vor Weihnachten ging die 8A ins Vienna Open Lab um ihre DNA zu untersuchen. Genauer gesagt versuchte man herauszufinden, ob man die "Langschläfer" oder "Kurzschläfer" Variante eines Gens hat, das neben anderen Faktoren die Schlafdauer mitbeeinflusst.
Unter Anwendung gängiger Methoden wie DNA-Isolierung, PCR (Polymerasekettenreaktion), Restriktionsverdau und Gelelektrophorese hatten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, lehrplan- und maturarelevante Inhalte der Genetik in der Praxis anzuwenden und genetische Laborarbeit kennen zu lernen.