Nachricht

Eröffnung des Besucherzentrums am Flughafen Schwechat

 

Die 1C durfte als erste Klasse nach dem lockdown das Visitor Center besuchen und wurde dabei vom Flughafendirektor, Chef der AUA und einem Staatssekretär begrüßt, die uns ihre Arbeitsaufgaben erklärten. Ebenfalls wurden manche Kinder interviewt und danach durften wir den Airbus besichtigen, eine Pilotin erklärte allen das Cockpit, eine Stewardess die Sicherheit und Verpflegung an Board und ein Flugzeugtechniker das Flugzeug von außen, warum es fliegt, wie es gesteuert wird, wie es bremst und was öfters gewartet werden muss. Weiters sahen wir das kleinste Flugzeug der AUA, und das größte, eine Boing 777 im Hangar. Als Abschluss durften dann alle Kinder am Birdie durch New York, Jurassic Park, oder under the sea „fliegen“. Wir sind mit dem Zug hin und zurück gefahren, mussten natürlich immer Masken tragen, sowie auch alle anderen Leute, das ging aber alles recht gut und es war so interessant und kurzweilig, dass wir diese kleinen Unannehmlichkeiten fast vergaßen.

Wir bedanken uns für diesen schönen Ausflug und wünschen der Flughafencrew alles Gute, denn sie wollen nichts anderes, als wieder mit ihren tollen Flugzeugen fliegen.

Frau Prof. Madersbacher und Frau Prof. Gloggnitzer