Nachricht

1C im Naturhistorischen Museum

 

Eigentlich war ein Kennenlerntag mit unserer Partnerklasse 5C geplant. Da wir diese Idee coronabedingt fallen lassen mussten, wollten wir, die 1C, allein auf den Wolfersberg gehen, um zu spielen. Das fiel dann wegen Regens ins Wasser und wir disponierten kurzer Hand auf den Dauerbrenner Naturhistorisches Museum um. Es war ein toller Ausflug. Genauer haben wir uns die Säugetierausstellung angeschaut, weil das zu unserem Biologiethema passt. Der Wolf ist unser Klassenmaskottchen und deshalb haben wir genau zu ihm gesetzt, als wir ein Spiel gemacht haben. Wie man auf den Fotos sehen kann, waren die Kinder auch vom Dinosaurier, der sich bewegt und brüllt, begeistert. Wir waren fast allein im Museum, die Angestellten waren unheimlich freundlich zu uns und die Stimmung war sehr entspannt. Wie immer war die Zeit viel zu kurz und wir kommen bestimmt wieder.

 

Liebe Grüße

Frau Prof. Doris Madersbacher und Frau Prof. Karin Wurzer