Nachricht

Weihnachtsfreude für das Haus Immanuel


Unsere Schülerinnen und Schüler haben kurz vor Weihnachten großzügig für das Haus Immanuel der Caritas gespendet, sodass wir Weihnachtsgeschenkkartons packen und vorbeibringen und darüber hinaus noch einen hohen Spendenbetrag überweisen konnten!
Unsere AHS-Klassen beschenken heuer zu Weihnachten die 20 Familien im Haus Immanuel, das von einer ehemaligen "Dominikanerin", Clementine Rath, geleitet wird und sich zu einem großen Teil aus Spenden finanziert. Aus der Quarantäne bedankte sie sich ganz, ganz herzlich und freute sich im Namen ihrer Familien sehr!!!
Wir schenken jeder Familie eine Weihnachts-Überraschungsschachtel mit Lebensmitteln: von Olivenöl, Sugo und Nudeln über Tee und Kaffee bis zu Keksen Schokolade und Nutella!
Wir wünschen allen Kindern und Müttern im Haus Immanuel frohe und gesegnete Weihnachten!
Wir Religionslehrerinnen und Religionslehrer bedanken uns ebenfalls ganz herzlich für eure großzügige Mithilfe!