Nachricht

Spurensuche auf dem Friedhof Ober St. Veit

 


Friedhöfe erzählen in einer ganz eigenen Weise von den Hoffnungen der Angehörigen Verstorbener. Auf vielen Gräbern findet man Symbole christlichen Glaubens.
Die Kinder der beiden zweiten Klassen besuchten an zwei Nachmittagen im Oktober bei prächtigem Herbstwetter den Friedhof Ober St. Veit und erkundeten in Dreiergruppen Grabsymbole und Grabinschriften. Danach schmückten sie liebevoll mit den mitgebrachten Kerzen und Blumen „vergessene“ Grabstellen.
Nach der Friedhofserkundung lud das warme, schöne Herbstwetter zum Verweilen und Jausnen am nahegelegenen Spielplatz ein.
Groß und Klein war einhellig der Meinung, dass Schokoladelebkuchen auch bei strahlendem Sonnenschein köstlich schmeckt!
Ein herzliches „Dankeschön“ an die tatkräftige elterliche Unterstützung, die Lehrausgänge in dieser Form möglich macht.