Nachricht

Eröffnungsgottesdienste der Oberstufen – „Wir sitzen alle in einem Boot“

Nach einem Jahr pandemiebedingter Gottesdienstpause konnten wir den Schulstart wieder mit Heiligen Messen in klassenübergreifender Schulgemeinschaft begehen. Die fünften und sechsten Klassen hatten am Donnerstag (16.09.21) und die siebten und achten Klassen am Freitag (17.09.21) ihren Eröffnungsgottesdienst.

Das gelbe Boot vor dem Altar (siehe Bilder) gibt den Hinweisen für unser Motto: „Wir sitzen alle in einem Boot.“ Wer gemeinsam in einem Boot unterwegs ist, weiß, dass es Achtsamkeit, Rücksicht und Zusammenhalt braucht, um gut ans Ziel zu kommen. Wir in der Schule haben auch gemeinsame Ziele. Wenn wir alle zusammenhalten und aufeinander Rücksicht nehmen, ist das Erreichen eines Zieles mitunter mit Freude verbunden. Und das selbst, wenn es einmal stürmisch werden sollte.

In diesem Sinne freuen wir uns, das Schuljahr mit Gottessgen und einem hoffnungsvollen Herzen zu beginnen.