Nachricht

Die 6B am Planetenweg

Nach einer langen Corona-Pause kann unser allseits beliebter Planetenweg rund um Königstetten endlich wieder begangen werden. Durch Verwitterung, Vandalenakte (fehlender Neptun) und sogar einen Hausabriss zwar etwas ramponiert, bietet dieser Weg dennoch eine einprägsame Vorstellung von den Größen- und Abstandsverhältnissen in unserem Sonnensystem, wie sie kein Atlas wiederzugeben vermag.

Die Schülerinnen und Schüler der 6B waren am 27. September bei leicht feuchtem, aber dennoch angenehmen Herbstwetter auf Erkundung dieser Planeten und teilten sich zu jedem von diesen selbst ein gut vorbereitetes und interessantes Kurzreferat zu – sehr zur Freude ihres Klassenvorstands und des Physiklehrers.

Fotos: Mag. Eva Mak und Mag. Hermann Hirnschall