Nachricht

Die 2A im Trickfilmstudio

Die 2A verbrachte Donnerstag, den 23.09. im Trickfilmstudio des Zoom-Museums. Als Erstes mussten sich die Gruppen eine kurze, einfache Geschichte überlegen. Anschließend wurde eifrig gezeichnet. Mithilfe modernster Technik wurden die gezeichneten Figuren und Landschaften digitalisiert. Gemeinsam wurde dann die Geschichte auf einem riesigen Monitor arrangiert. Es entstanden die Kurzfilme „Shiggy, der Held“ und „Die bösen Schmetterlinge“. Ein Ausschnitt aus dem letztgenannten Film wurde sogar für die Werbung des Zoom-Museums ausgewählt und wird in den U-Bahnstationen und den Straßenbahnen gezeigt. Das Ergebnis seht ihr hier:

Die bösen Schmetterlinge