Nachricht

Ursula Zaiser fünftbeste Lateinerin Österreichs!

Ursi Zaiser (7A), die nach ihrem Sieg bei der Landesolympiade Wien (siehe Bericht vom 8. März 2018) in der Woche nach Ostern an der Bundesolympiade in Leibnitz/Stmk. teilnehmen durfte, erreichte dort unter 18 Teilnehmern (zwei je Bundesland) den hervorragenden 5. Platz. Insgesamt ist das der zweitgrößte Erfolg unserer Schule in der Geschichte der Latein-Bundesolympiade: 2003 hatten Matthias Jackwerth und Kristina Dangl den 3. und 4. Platz belegt.
Einen ausführlichen Bericht finden Sie im Jahrbuch, das im September 2018 erscheinen wird.