Mystagogisches Projekt 2009/10

am Donnerstag, 20. Mai 2010
Bericht: Mag. Monika Riedler

 

 

Mittwoch, 19. Mai 2010 fand die letzte Vorbereitungseinheit auf das Erstkommunionsfest statt.
Und es war sensationell, WIE engagiert sich die Schülerinnen und Schüler der 6B diesmal einbrachten. Keine noch so klug gewählten Worte könnten annähernd das wiedergeben, was sich in der 4. und 5. Stunde in der Volksschule ereignete. Als Religionslehrerin der AHS-SchülerInnen ist es mir diesmal ein großes Bedürfnis, in Form eines offenen Briefes an die 6. Klasse darüber zu berichten. Die Fotos mögen ein anschaulicher Beleg meiner Worte sein!

Meine liebe 6B!
Vom Anbeginn des diesjährigen Projektes ist es euch gelungen, Karin Hübl, Religionslehrerin der Volksschule, und mich immer wieder mit euren innovativen Ideen zu überraschen. Wir haben sie stets gerne aufgegriffen und dankbar angenommen, sind wir Lehrerinnen doch auf eure engagierte Mitarbeit angewiesen. Ohne euch würde es dieses Projekt nicht geben!
Doch was ihr uns heute gezeigt habt, machte uns sprachlos und ließ uns staunen: Es gelang euch eure letzte Arbeitseinheit mit den Volksschulkindern zu einem fulminanten Höhepunkt zu führen. In Eigeninitiative und –organisation habt ihr aus einem einfachen Stationenspiel über die Heilige Messe ein richtiges Abschlussfest mit Buffet  für die Volksschulkinder gemacht. Danke euch allen, ihr seid ein tolles Team!

Monika Riedler

 

01.JPG 02.JPG 03.JPG

04.JPG 05.JPG 06.JPG

07.JPG 08.JPG 09.JPG

10.JPG 11.JPG 12.JPG

13.JPG 14.JPG 15.JPG

16.JPG 17.JPG 18.JPG

19.JPG 20.JPG 21.JPG

22.JPG 23.JPG 24.JPG

25.JPG 26.JPG 27.JPG

28.JPG 29.JPG 30.JPG

31.JPG 32.JPG 33.JPG

34.JPG 35.JPG 36.JPG

37.JPG 38.JPG 39.JPG

40.JPG 41.JPG 42.JPG

43.JPG 44.JPG 45.JPG

46.JPG