Nachricht

Sister Act im Ronacher

Die SchülerInnen der 7ABC Musikerziehung und der Wahlpflichtfächer der 6. und 7. Klassen Musikerziehung besuchten am Sonntag, 13.05.2012 um 18.00 Uhr eine Vorstellung des Musicals „Sister Act“ im Ronacher.

Foto: W. Kalny

Aufgrund der Initiative von Natalie Dannik waren die Karten bereits seit Dezember in unserem Besitz – ein herzliches Dankeschön dafür!
Im ausverkauften Ronacher herrschte vom ersten Akkord an eine tolle Atmosphäre, dank des überdurchschnittlich jungen Publikums. Die schwungvollen Songs im Stile der Soul- und Disco-Ära der 1970er Jahre luden zum Mitklatschen ein - lyrische Melodien im spätromantischen Stil traditioneller Filmmusik des Komponisten und 8-fachen Oscar-Preisträgers Alan Menken garantierten, dass man die Musik der gleichnamigen Hollywood-Blockbuster von 1992 und 1993 niemals vermisste.
Dazwischen gab es gelungene Gags, hervorragende Sängerleistungen, sowohl von den SolistInnen wie auch von den EnsemblesängerInnen. Auch die tänzerischen Darbietungen der teilweise kitschigen Story beeindruckten. Das Orchester der Vereinigten Bühnen spielte auf sehr hohem Niveau unter der Leitung von Carsten Paap, der als Schlussgag sogar als Papst Paul VI. den Künstlern applaudierte…
Nach knapp 3 Stunden verließen wir gutgelaunt das Ronacher.
 

Fotos der Galerie: VBW Brinkhoff/Mögenburg mit freundlicher Genehmigung der Vereinigten Bühnen Wien