Nachricht

Herzlich willkommen in den „Naturwissenschaftlichen Übungen“

Hagebutten, die Früchte der Hundsrose, waren am ersten Mittwoch das Thema der NWÜ.
Die Schüler der 2. Klassen waren fleißig und reinigten unzählige kleine Hagebutten von den Samen. Das juckte auch noch unglaublich! Die geschnittenen Früchte wurden mit Laborwagen genau gewogen und mit der gleichen Masse Zucker und einigen Apfelstücken zu Marmelade verkocht. Eine Delikatesse! Aus einigen Hagebutten bereiteten wir biologischen Hagebuttentee, den wir filtrierten, in Proberöhrchen füllten, einmal mit verdünnter Salzsäure und einmal mit verdünnter Natronlauge versetzten. Die Schüler konnten eine Farbänderung beobachten, erst hellgelb zu dunkelgelb, dann hellgelb zu rosa – der Hagebuttensud eignet sich als Bioindikator!
Wir haben heuer noch viele interessante Experimente mit den NWÜ-Kids vor und es gibt auch noch einige freie Plätze!
Bei Interesse meldet euch bitte bei Fr. Prof. Teichmann oder Fr. Prof. Jaquemar!