Exkursion der 6A zur Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik

am Sonntag, 20. Oktober 2013
Bericht: Mag. Lorenz Koman

Knapp 4 Wochen hat sich die 6A im Geographie-Unterricht mit dem Thema Klima auseinandergesetzt. Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik auf der Hohen Warte ist nun eine gute Möglichkeit das Gelernte in der Praxis sehen zu können.

In einem knapp 80-minütigen Vortrag beschrieb uns Frau Hirrs, eine Mitarbeitern der ZAMG, ausführlich die täglichen Aufgaben der Anstalt. Danach durften wir alle Messgeräte der ZAMG betrachten und teilweise ausprobieren. Zum Abschluss durften wir noch an einen Seismographen ein mächtiges Erdbeben auslösen. Dies war vermutlich der anstrengendste Punkt unserer Führung. Alle Schülerinnen und Schüler mussten nämlich so lange Springen bis der Bildschirm schwarz war…


 

ZAMG01.JPG ZAMG02.JPG ZAMG03.JPG

ZAMG04.JPG ZAMG05.JPG ZAMG06.JPG

ZAMG07.JPG ZAMG08.JPG ZAMG09.JPG

ZAMG10.JPG ZAMG12.JPG ZAMG13.JPG

ZAMG14.JPG ZAMG15.JPG ZAMG16.JPG

ZAMG17.JPG ZAMG18.JPG ZAMG19.JPG

ZAMG20.JPG ZAMG21.JPG