I DANCE COMPANY spielt "A Nightmare before Christmas" - 7ABC

am Freitag, 27. März 2015
Bericht: Clara Porak, 7C

Einzigartig, unberechenbar und lebensfroh- Ganz in diesem Sinne durften wir, die 7. Klassen, dank der I DANCE Company und ihrer Produktion „A Nightmare Before Christmas“ den Freitag, den 13.03. 2015, verbringen. Das Tanzspiel ist inspiriert von Tim Burtons gleichnamigem Film und verzaubert mit dem einzigartigen Charakter der Künstlerinnen und Künstler, die mit Trisomie 21, auch bekannt als Down Syndrom leben, und deren ungewöhnlicher Schönheit. Ein Auftritt ohne die klaren Linien der Gesellschaft und unserer Definition von Perfektion und dafür mit viel Freiheit und individueller Schönheit.
Mich persönlich hat besonders die Lebensfreude und positive Ausstrahlung sowie das authentische Auftreten Der Tänzer und Tänzerinnen, aber auch ihre Gewissenhaftigkeit und der individuelle Ausdruck jedes Mitgliedes der Gruppe, die doch sehr harmonisch wirkte, beeindruckt. Auch sehr eindrucksvoll fand ich besonders Matthias, einen Solisten, der die Hauptrolle mit unglaublichem Ausdruck getanzt und ein ganz besonders Talent hat.
Alles in allem, ein toller Vormittag, der nicht nur unterhaltsam, sondern auch horizonterweiternd war!

 

IMG_2077.JPG IMG_2079.JPG IMG_2084.JPG

IMG_2096.JPG