Abschlusstage der 4C in Bad Goisern

am Donnerstag, 30. Juni 2016
Bericht: Mag. Stephanie Inzinger

Die 4C verbrachte die Abschlusstage in Bad Goisern. In diesem kleinen, aber traumhaft schönen Dorf erlebten die Schüler und Schülerinnen so einiges: Beim Canyoning gingen sie flussabwärts und seilten sich dabei unter anderem bei einem Wasserfall ab. Neben Stand-Up-Paddling und Geocaching ging es auch noch in den Hochseilgarten. Nach dem Sportprogramm wurde das Dorf Hallstatt besucht, welches nicht nur für asiatische Touristen, sondern auch für uns schön zu besichtigen war.Nachdem wir auch noch die Enten gefüttert hatten, Zeit im benachbarten Park verbracht hatten und Volleyball gespielt hatten, traten wir die Heimreise nach Wien an. Unser besonderer Dank gilt Frau Professor Mak, die uns begleitet hat.

 

K1600_DSC02017.JPG K1600_DSC02056.JPG K1600_DSC02056.JPG1.JPG

K1600_DSC02098.JPG K1600_DSC02123.JPG K1600_DSC02125.JPG

K1600_DSC02131.JPG K1600_DSC02138.JPG K1600_DSC02146.JPG

K1600_DSC02152.JPG K1600_DSC02158.JPG K1600_DSC02160.JPG