Nachricht

Atominstitut

Die 6B war am Freitag dem 1.3. mit ihrem Physik Professor Hölbling auf Lehrausgang in einer Einrichtung der TU-Wien. Sie besichtigten dort den einzigen Atomreaktor Österreichs, der für Forschungszwecke genutzt wird. Eine Professorin der TU-Wien führte die SchülerInnen in den Reaktor-/ Forschungssaal und erklärte den Aufbau sowie die Funktion des Reaktors. Bei diesem Kernreaktor handelt es sich nicht um einen Leistungsreaktor sondern lediglich einen Forschungsreaktor. Die aus der Kernspaltung gewonnene Energie wir nur zu Studienzwecken untersucht.
Nach der Führung durch die Reaktorhalle ging es weiter zur Tieftemperaturphysik. Dort wurden Experimente mit Hilfe von flüssigem Stickstoff, Magneten und supraleitender Keramik durchgeführt.